Buchpaten

Die Philatelistische Bibiothek Hamburg e.V. stellt von Zeit zu Zeit eine Liste von Buchtiteln auf, die sie gern im Bestand hätte und für deren Erwerb aktuell keine Mittel vorhanden sind. Hier kann ein Buchpate aktiv werden und das Buch finanzieren. Im Buch wird der Pate vermerkt.

Zur Ergänzung ihres Bestandes sucht die Philatelistische Bibliothek Hamburg Buchpatenschaften; entweder in Form einer Sach- oder Geldspende gegen Spendenquittung. Um Doppelspenden speziell bei Sachspenden zu vermeiden (z.B. unterschiedlichen Laufzeiten der Post, verzögerte Aktualisierung dieser Seite, …), präferiert die Bibliothek die Form einer Geldspende. Mit Ihrer Spende helfen Sie der Philatelistischen  Bibliothek, den Bestand aktuell und interessant zu halten.

Diese Titel würden den Bestand der Philatelistischen Bibliothek Hamburg bereichern:

  1. Abensur, Robert: La voie franco-sarde dans les relations internationales. Conventions, réglementations, tarifs 1818-1851.  (55,00 €)
  2. Geyer, Hartmut: Handbuch Versuchsjustier-Markenheftchen (35,00 €)  
  3. Kahl, Klaus: Leben und Wirken Dr. Konrad Adenauers im Spiegel
    bundesdeutscher Stempel.  (36,00 €)  
  4. Krüger, Dr. Reinhard: Telegramme, Ozeanbriefe und das Ende der Seefunktelegraphie im I.WK(29,50 €)
  5. Kleinsteuber, Klaus: Krug , H.-H. ; Nowack, D.: Amtliche Ganzsachen der DDR mit privatem Zudruck (35,00 €)
  6. Nouazé, Yvon: La première série au type Iris. (Die erste Serie im Typ Iris).(35,00 €)
  7. Pinkow, Wolfgang: Post und Postgeschichte(n) aus dem Landkreis Dahme – Spreewald (22,00 €)